Geld und Zahlungsmittel

Landeswährung in Thailand ist der Bath.

Über das Jahr sind deutliche Schwankungen gegenüber den anderen Währungen zu beobachten, allerdings bekommt man beispielsweise für den Euro schon recht viel Thai Bath.

Bargeldmittel kann man bereits einfach und problemlos bei der Ankunft auf dem Airport in Bangkok tauschen. Zahlreiche Wechselstellen stehen dafür zur Verfügung.

Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Die Visa- und Master Card kann man auch am Automaten einsetzen. Solche Automaten findet man ebenfalls bei jeden Airport, aber natürlich auch außerhalb, wie den meisten größeren Kaufhäusern. Mit der Kreditkarte ist es auch möglich in den örtlichen Banken direkt Bargeld zu bekommen, natürlich entsprechend des Verfügungsrahmens.

Wir empfehlen aus eigener Erfahrung Bargeld direkt zu tauschen und die Kreditkarte nur ggf. einzusetzen, da man dadurch natürlich flexibel genug ist um auch mögliche, zusätzliche Ausgaben bestreiten zu können.

Wichtig ist dennoch, sowohl Bargeld, als auch Kreditkarten immer genügend vor Verlust zu sichern um unnötigen Ärger zu vermeiden.

Die Frage inwieweit Reiseschecks in Thailand günstig sind, die ja das höchste Maß an Sicherheiten bieten können wir nicht beantworten. Ihr Kreditinstitut wird darüber sicherlich im genügenden Maße Auskunft erteilen können. Soweit uns bekannt ist werden Reisechecks aber von allen gängigen Banken akzeptiert und gewechselt.

Den aktuellen Stand der Währungen zueinander kann man unter www.wechselkurse.de abfragen.